Hinweis: Der Beschleunigungsstreifen trägt seinen Namen

Hinweis: Der Beschleunigungsstreifen trägt seinen Namen nicht, weil alle anderen schon besetzt waren, sondern um auszudrücken, was auf ihm zu tun. Auf ihn folgt der Standstreifen. Es lauert also nicht der sichere Tod, sollte einem das Einfädeln tatsächlich mal missglücken …